Landesparteitag: PIRATEN Thüringen erweitern ihr Programm

Landesparteitag: PIRATEN Thüringen erweitern ihr Programm

Landesparteitag: PIRATEN Thüringen erweitern ihr Programm

Am Sonntag, den 4. November, veranstalten die PIRATEN Thüringen ihren 2. Landesparteitag im Jahr 2012. Auf der Tagesordnung steht neben der Abstimmung über vielfältige Programmanträge auch die Wahl eines neuen politischen Geschäftsführers. Der vorherige Amtsinhaber war im Juli aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Als Kandidat stellt sich bisher der 23-jährige Benjamin Ißleib aus Weimar zur Wahl.

Mit 61 Programmanträgen wollen die PIRATEN Thüringen ihre Kernforderungen nach Transparenz, Bürgerbeteiligung und dem freien Zugang zu Informationen weiter konkretisieren. So wird vorgeschlagen, die Verpflichtung zur exakten Offenlegung der Nebentätigkeiten von Abgeordneten im Programm zu verankern. In weiteren Anträgen wird gefordert, den Bürgerwillen bei der Schaffung von Landgemeinden zu berücksichtigen sowie den Anspruch auf einen Breitband-Internetzugang gesetzlich festzuschreiben.

Darüber hinaus gibt es auch Anträge in den Bereichen Energie-, Europa- und Sozialpolitik.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, vor Ort über die Anträge mitzudiskutieren. Der Landesparteitag kann ebenfalls ab 10.00 Uhr online per Livestream mitverfolgt werden http://derPir.at/landesparteitag.

Landesparteitag 2012.2 der PIRATEN Thüringen
Sonntag, der 4. November 2012
Beginn ab 10.00 Uhr
Stadthalle Eisenberg
Friedrich-Ebert-Str. 8a
07607 Eisenberg

PIRATEN Thüringen


Passend dazu auch:


nächste Meldung –––––––––––– vorherige Meldung